Daniela Partenzi

JOURNALISTIN

schoene-geschichten

Die Welt ist voll schöner Geschichten.

Erzählen Sie doch mal …

machen

Ich mach was draus!

TEXTE

Sind das A und O. Damit sie im Kopf bleiben, formuliere ich Ihre Artikel, Reportagen oder Beiträge in lebendiger Sprache.

Ob kurz oder lang, immer sauber recherchiert, unbedingt plausibel, bloß nicht trocken – und am allerliebsten mit einem Augenzwinkern.

FILME

Für den WDR habe ich in hunderten von TV-Beiträgen Menschen dabei unterstützt, ihr Anliegen, ihre Ideen, ihre Kunst zu präsentieren.

Für Ihre Öffentlichkeitsarbeit setzen Sie auf meine Erfahrung. 

GESPRÄCHE

Gut zuhören und vermitteln, das ist mein Job. Ich moderiere Ihre Präsentation, Diskussionsrunde oder Informationsveranstaltung.

Ich bringe Sie ins Gespräch und sorge dafür, dass alle verstehen, worauf Sie hinauswollen. Wenn’s sein muss mit Humor.

skills-two
Ausdauer

Ausdauer

Kein Problem!
Joggen immer gerne und manchmal auch für einen Sprint zu haben.

Gelassen

Gelassen

Meistens. Vor allem aber, wenn es hektisch wird.

Rosarot

Rosarot

… sehe ich immer dann, wenn es um schöne Dinge geht.
Liegt vermutlich am ausgeprägten Stilbewusstsein.

Treffsicher

Treffsicher

In Bestform als Teamplayer.

Ausdauer

Ausdauer

Kein Problem!
Joggen immer gerne und manchmal auch für einen Sprint zu haben.

Gelassen

Gelassen

Meistens. Vor allem aber, wenn es hektisch wird.

Rosarot

Rosarot

… sehe ich immer dann, wenn es um schöne Dinge geht.
Liegt vermutlich am ausgeprägten Stilbewusstsein.

Treffsicher

Treffsicher

In Bestform als Teamplayer.

vita

 vita

 

VITA

ist schnell erzählt.

Nach dem Abi erstmal ein Jahr in New York durchgeschlagen.

Hochschulstudium in Medienwissenschaften und Amerikanistik abgeschlossen, solide Ausbildung im Print durch Volontariat bei der Neuen Ruhr Zeitung, dort anschließend Redakteurin bis ich die Fernsehwelt des WDR entdecken wollte.

Da habe ich lange als freie TV-Journalistin Filmbeiträge gemacht und mich ab 2007 als festangestellte Fernsehredaktuerin in Sendungsverantwortung geübt. Da das hauptsächlich mit Innendienst verbunden ist, hat es mein Reporterherz wieder rausgetrieben ins freie Dasein.

Seit 2010 bin ich als Autorin fürs WDR-Fernsehen wieder rund um Düsseldorf unterwegs, am liebsten dort, wo es um schöne Geschichten geht.

 
komplimente

Komplimente

  • “Wir haben gar nicht mehr gemerkt, dass wir gefilmt wurden!”

  • “Das haben Sie sehr nett gemacht!”

  • “Och, das wollte ich eigentlich gar nicht erzählen. Naja!”

  • “Du machst ja aus allem eine schöne Geschichte!”

  • “Wenn, das einer schafft, dann Sie mit ihrer charmanten Art.”

und

Und? Verstehen wir uns?

Dann sollten wir reden!